Über die meine Wenigkeit aka. Die Versicherung, dass ich keine Depressive Grumpy Old Woman bin

Falls euch die Home Page mit solch einer depressiv-klingenden Betitelung abgeschreckt und daran gehindert hat, weiter zu lesen, finde ich es schade. Doch da ihr es ja obviously bis hierher geschafft habt ohne euch ein Messer in die Brust zu rammen (haha tut mir leid, mein Humor kann manchmal sehr schwarz werden) versuche ich nun hier die Tatsachen richtig zu stellen. Bei meiner Person handelt es sich um ein quick lebendiges Mädel von 18 Jahren, die SEHR GERNE lebt und das Leben auch genießt. Nur bin ich gerade in der Situation, in der sich viele andere frische Ex-Schüler auch befinden: Die WieplaneichjetztmeinLeben- Phase. Daher freue ich mich jetzt einen Blog zur Seite zu haben, auf dem ich neue Erlebnisse mit der Welt da draußen teilen kann. Aber keine Angst! Wie schon in meinem ersten Beitrag erwähnt,  werde ich wahrscheinlich hauptsächlich von Reise-Erfahrungen berichten und von kulinarischen Erlebnissen schwärmen, denn grob gesagt, bin ich hauptsächlich eine Food und Reise- Närrin, die hin und wieder das Fernweh packt. Falls ihr euch ausschließlich für derartige Erlebnisse interessiert seid ihr herzlich eingeladen meinen Instagram Account @travelwithtintin zu besuchen.

Für diejenigen von euch, die ab und an auch im Internet unterwegs sind um im Innerleben anderer Menschen rumzustochern (ich hab wirklich ein Händchen für liebreizende Formulierungen…), dann freue ich mich natürlich auch, wenn ihr auf dieser Seite verweilt. So oder so, habt Spaß! 🙂

Advertisements